Widmung einer Verkehrsfläche als Gemeindestraße; hier: Bebauungsplangebiete Nr. 86/3, 86/6, 284 - Teil1 (OT Sandhorst)

Betreff
Widmung einer Verkehrsfläche als Gemeindestraße
hier: Bebauungsplangebiete Nr. 86/3, 86/6, 284 - Teil 1 (OT Sandhorst)
Vorlage
18/049
Aktenzeichen
21 11
Art
Beschlussvorlage_

Beschlussvorschlag: 

 

Gemäß § 6 des Niedersächsischen Straßengesetzes (NStrG) wird die nachfolgend aufgeführte Verkehrsfläche förmlich übernommen und für den öffentlichen Verkehr gewidmet. Die Ein- stufung erfolgt als Gemeindestraße (§ 3 Abs. 1 Nr. 3 NStrG) ohne Widmungsbeschränkungen.

 

Borsigstraße (Alter Teil)

Diese Verkehrsfläche besteht aus den Flurstücken 45/37 tlw. und 45/29 tlw. der Flur 2, Gemarkung Sandhorst. Sie beginnt an der Straße „Kreihüttenmoorweg“ und endet an dem Flurstück 45/27.

 

Straßenbaulastträger und Eigentümer ist die Stadt Aurich.