Bebauungsplan Nr. 289 Fremdenbeherbergung-Kurzzeitpflege/ Neustadtweg; hier: erneute Auslegung

Betreff
Bebauungsplan Nr. 289 Fremdenbeherbergung-Kurzzeitpflege/ Neustadtweg; hier: erneute Auslegung
Vorlage
20/235
Aktenzeichen
21.26.289
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

Der Rat der Stadt Aurich hat am 09.07.2020 die Aufhebung des Satzungsbeschlusses zum Bebauungsplan Nr. 289 beschlossen, um wieder in das Planverfahren einzusteigen (Vorlagen Nr. 20/087).

Das Ziel der Überarbeitung des Planentwurfes besteht darin, die Festsetzungen bezüglich der Zweckbestimmungen für das sonstige Sondergebiet so zu erweitern, dass weitere Nutzungen ermöglicht werden, die für das Erholungsgebiet in Tannenhausen zweckdienlich sind. Ein wirtschaftlicher Betrieb der bereits bestehenden Gebäude ist – wie sich in den vergangenen Jahren gezeigt hat - mit den bestehenden Festsetzungen nicht möglich. Die Zulässigkeit der Festsetzungen im sonstigen Sondergebiet werden insbesondere um eine gastronomische Nutzung und eine Fremdenbeherbergung (Ferienwohnungen, Hotels, Pensionen) erweitert.

Um den Vorhabenträgern eine höchstmögliche Flexibilität zu ermöglichen und die ebenfalls bereits im Jahr 2014 genehmigten und hergestellten Stellplätze planungsrechtlich abzusichern, wurde die Sondergebietsfläche vergrößert.

Die Bearbeitung des Entwurfes und des Umweltberichtes wurde inzwischen abgeschlossen, so dass nunmehr ein erneuter Auslegungsbeschluss gefasst werden kann.